Schlagwort: Beatles

  • Die Gasse der Obsthändler

    Die Gasse der Obsthändler

    Bewegen wir uns ins Epizentrum des Ausgeh-Liverpools, in das Ziel der Träume aller Beatles-Fans, an die Stätte, wo die Fab Four bekannt wurden: Zur Mathew Street. Zu der Zeit, als Liverpool noch eine wichtige Hafenstadt war, standen hier Lagerhäuser für Früchte. Der Obstmarkt war in der Nähe, die Docks, wo die leckere Ladung ankam, ebenso.…

  • Flügel und Kloschüssel

    Flügel und Kloschüssel

    Beatles-Fans wissen es natürlich längst: Seit dem Sommer 2018 gibt es nicht mehr nur das alteingesessene, große Beatles-Museum an den Albert Docks, sondern ein zweites in der Mathew Street. Auf vier Stockwerken eines denkmalgeschützten ehemaligen Lagerhauses für Bananen (die Mathew Street bestand ja zu den Boomzeiten des Hafens fast ausschließlich aus Lagerhäusern) findet sich hier…

  • Liverpools Grüne Lunge

    Liverpools Grüne Lunge

    Vor drei Wochen schrieb ich an dieser Stelle über das alte Hafenarbeiterviertel Dingle, wo Ringo Starr aufwuchs. Eine bis heute alles andere als wohlhabende Gegend – aber immer schon ganz nah an gleich zwei wunderschönen Parks. Denn, was viele nicht wissen: Liverpool ist auch sehr, sehr grün! princes und sefton park Vom Geburtshaus Ringo Starrs…

  • Auf Ringos Spuren

    Auf Ringos Spuren

    Sir Richard Starkey, besser bekannt als Ringo Starr, erlebte in seiner Kinheit und Jugend wirklich, echte Armut. Das Liverpooler Viertel Dingle – eigentlich recht zentrumsnah, und heute durch das Baltic Triangle auch quasi angeschlossen – war eine Welt für sich. In den »walisischen Straßen« aufgewachsen »Welsh Streets« wurden die Straßen genannt, in denen Ende des…

  • Liverpool und die Beatles

    Liverpool und die Beatles

    Wenn ich gefragt werde, was sich seit den 90ern in Liverpool geändert hat, dann fällt mir als Erstes nicht das gigantische Einkaufszentrum Liverpool One ein oder schicke Restaurants, die es damals nicht gab, sondern das Wuchern mit dem Pfund Beatles Cooles understatement Damals gab es, abgesehen vom Beatles-Museum, fast nichts, was darauf hinwies, dass die…

  • Die Ballade von John und Ines

    Die Ballade von John und Ines

    Wer diesen Blog aufruft, interessiert sich für Reisen, logisch, vor allem für die großen und kleinen Sehenswürdigkeiten Liverpools. In ganz anderer Art als hier oder in meinem Reiseführer könnt ihr die Stadt an der Mersey in meinem ersten Musikerkrimi kennenlernen – wie der Titel Die Ballade von John und Ines schon verrät, mit gehörigem Beatles-Bezug.…

  • All You Need Is Liverpool

    All You Need Is Liverpool

    Über die Jahre hinweg habe ich immer mal wieder über Liverpool, und natürlich auch über das Liverpool der Beatles geschrieben. Hier eine Reportage aus der Berliner Zeitung von 2009 – nach all den Jahren hatte ich vergessen, wie stark die Redaktion den Text bearbeitet hatte. Ihr bekommt also mit diesem Post zwei Artikel – hier…

  • Hausverbot für Lennon

    Hausverbot für Lennon

    Es ist Freitag und somit die beste Zeit für einen Post über eine legendäre Liverpooler Kneipe. Das Ye Cracke liegt in der winzigen Rice Street gleich hinter dem LIPA, Paul McCartneys Popuni, und es war lange Zeit John Lennons Stammkneipe. Logisch, denn gleich angeschlossen an das heutige LIPA war die Art School, die er besuchte.…